Was ist Yoga

Gegen den allgemeinen Glauben, Yoga sei eine Reihe akrobatischer Übungen, steht der Begriff für Einheit/Harmonie. Anbei handelt es sich um eine über 5000 Jahren alte Philosophie aus Indien, wessen Ursprung das Kundalini Yoga ist. Dabei geht es um Techniken, die den Geist für die Meditation vorbereiten: Chanting/Mantras, Atemübungen…
Ziel ist «das Erwachen der Schlange», die eingerollt am unteren Ende der Wirbelsäule schläft. Es sind Energiezentren, welche Chakren gennant werden.

Menü