Hatha Yoga

Hatha Yoga ist der erster «Zweig» des ursprüngliche Kundalini Yoga. Erst später entwickelten sich die unterschiedlichen Yoga Richtungen solche wie das Vinyasa-, Raja- oder Astanga Yoga.
Das besondere beim Hatha Yoga war, dass sie der Körper umfassend mit einbezogen hat. Mit den bekannten Asanas (die Yoga-Posen) bereitet man ihn für die Meditation vor, indem man ihm Stärke verleiht und Anspannungen sowie Blockaden auflöst. Der Yogi wird gelehrt sich richtig zu ernähren und zu entgiften.
Die körperliche Involvierung zielt darauf hin durch einen gesunden Körper, den Geist auf den Weg zur Erleuchtung, in den Samadhi Zustand zu verhelfen.

Es ist die Reise zum Ursprung. Die Yoga-Philosophie lehrt einen ganzheitlichen Weg, das Leben wahrzunehmen und zu erfahren.

Menü